Was wir alle zur Zeit beim Gottesdienst in der Kirche beachten sollten

  • Bitte vergessen Sie Ihre Mund-Nase-Bedeckung nicht (FFP-2-Maske)!
  • Desinfektionsmittel für die Hände steht in der Kirche im Eingangsbereich bereit.
  • Damit die notwendigen 1,5 Meter Abstand gewahrt werden, gibt es extra gekennzeichnete Plätze und Abstandsmarkierungen auf dem
    Boden. Hausgemeinschaften dürfen natürlich nebeneinander sitzen.
  • Es gibt eine beschränkte Anzahl von Sitzplätzen in der Kirche – bei großem Andrang kann der Gottesdienst im Freien mitgefeiert oder im Anschluss in einem zweiten Durchgang gefeiert werden.
  • Liedblätter für den Gottesdienst liegen an den markierten Sitzplätzen bereit (wenn wieder gesungen werden darf).
  • Wer etwa aus gesundheitlichen Gründen zuhause bleiben möchte, kann Gebetsanliegen für sich oder andere gerne an die Pfarrer schicken, dann können sie ins Fürbittgebet aufgenommen werden.

Kategorien: Aktuelles

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar