Aktuelles

Aktuelle Veranstaltungen

Auf dieser Seite finden Sie spezielle Berichte zu diversen Veranstaltungen in unserer Kirchengemeinde.
Allerdings tauchen hier nur diejenigen Aktionen auf, zu denen es spezielle Berichte oder Fotos gibt. Alle übrigen Veranstaltungen, wie zum Beispiel die wöchentlichen oder monatlichen Treffen der diversen Gruppen werden hier nicht noch einmal extra erwähnt.

Wollen Sie wissen, was in nächster Zeit so alles läuft? Dann schauen Sie doch einfach auf unseren Terminplan.

Männerabend im Juni

Am 26. Juni 2019 findet um 19:00 Uhr der nächste Männerabend im evang. Gemeindesaal statt.

Das Thema für diesen Abend ist „Ein prägendes Erlebnis meiner Kindheit“

Alle Männer sind herzlich eingeladen.

Olaf Holzapfel und Rolf Weigand

Sommerkonzert: „Von Bach bis zu den Beatles“

Am Sonntag, den 14. Juli 2019 laden wir Sie zu einem Konzert in die Dreieinigkeitskirche ein.

Plakat zum Konzert

Die Bayerische Kasperltour geht weiter:
Chiemsee-Kasperl spielt „Kasperl & die rote Nase “

Kasper & die rote Nase erzählt vom Zauberer Hieronymus Wackelzahn, der den
Kasperl auf den Mond schießen möchte. Der Magier ahnt aber nicht, dass er Kasperl &
seinem Freund Sepperl damit einen großen Gefallen erweist. Dem Kasperl ist nämlich
ein Stern auf die (deshalb rote) Nase gefallen und das freche Sternchen muss ja wieder
irgendwie in den Himmel zurück…

Der Kasperl spricht natürlich wieder bairisch.

Achtung: es gibt keinen Kartenvorverkauf. Die Tageskasse öffnet eine halbe Stunde vor
Vorstellungsbeginn. Der Eintritt beträgt 7 € für Groß und Klein.

Die Besucher werden um rechtzeitiges Erscheinen gebeten. Aus organisatorischen
Gründen kann kein Zusatztermin angeboten werden.

Weitere Infos: www.chiemsee-kasperl.de Veranstalter: Stephan Mikat, E-Mail:
oberkasperl@chiemsee-kasperl.de

  • Mittwoch, 31.07.2019, 11 Uhr, Kasperl rettet den König (im evang. Gemeindesaal Bad Endorf)
  • Montag, 02.09.2019, 16 Uhr, Kasperl und der entführte Bürgermeister (im evang. Gemeindesaal Bad Endorf)
Gut gelaunt, das Team vom Chiemsee-Kasperl: (von rechts nach links) Denise Mikat (seit 7 Jahren Puppenspielerin, rechts), und Stephan Mikat mit ihren handgeschnitzten- und liebevoll gestalteten Puppen nach Hohnsteiner Art.

Lupembe

Iim August befand sich eine Delegation aus dem Dekanat Rosenheim in Lupembe, Tansania. Hier einige Eindrücke von der Reise

Internetseiten

Haben Sie noch einen Artikel oder Bilder, die Sie hier auf den Internetseiten veröffentlichen möchten? Oder gibt es einfach noch einen Termin, der angekündigt werden soll? Dann melden Sie sich doch einfach bei Rolf Weigand, siehe Kontakte.